Zu einer kompetenten TGA-Planung gehört Beratung

Wir planen nicht nur über alle Leistungsphasen der HOAI – wir beraten Sie auch davor, währenddessen und danach.

Von Anfang stehen wir Ihnen beratend zur Seite, zum Beispiel mit Standort- und Machbarkeitsanalysen. Als Ihr TGA-Planungspartner beraten wir Sie bereits in der frühen Phase der Projektvorbereitung und während des gesamten Bauprozesses. Auch wenn wir nicht Ihr Gesamt-TGA-Planer sind: Wir bieten Ihnen unsere Beratungsleistungen auch einzeln an und unterstützen Sie damit in Ihrem Bauprojekt.

Noch vor Beginn Ihres Bauprojekts führen wir Machbarkeitsanalysen und Standortanalysen für Sie durch. So können Sie feststellen, ob Ihre wesentlichen Parameter eingehalten werden. Machbarkeits- und Standortanalysen reichen von kleinen Energiekonzepten bis hin zu aufwendigen Vergleichsuntersuchungen und Bewertungen verschiedener Gebäude.
Wirtschaftlichkeit ist für Sie in mehrfacher Hinsicht wichtig: Das Bauprojekt soll wirtschaftlich ablaufen, mit möglichst geringen Baukosten, aber auch die spätere Nutzung des Gebäudes muss wirtschaftlich bezüglich der Kosten insbesondere im Energiebereich sein. Hier liefern wir Grundlagen für Ihre Investitionsentscheidungen. Wir bieten Ihnen Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Anlagenkonzepte. Darüber hinaus bewerten wir, wenn möglich, weitere Aspekte wie die Umweltwirkung der Konzepte durch CO2-Emissionen und den Primärenergiebedarf oder gesetzliche Vorgaben. Unsere Analysen und Berechnungen sind die solide Basis für Ihre sichere und optimale Entscheidung.

Die technische Bestandsaufnahme ist eine wesentliche Grundlage für Ihre Immobilien-Investitionsentscheidung. Denn sie liefert Ihnen als Käufer oder Eigentümer die aktuelle Bewertung der Bestandstechnik des Gebäudes sowie Informationen über erforderliche Investitionen (Instandsetzungsmaßnahmen, Reparaturen, Erneuerungen, Brandschutzertüchtigungen). Das ist als Basis für weitere strategische Entscheidungen zum Gebäudebestand und zur Umsetzung weiterer Maßnahmen unabdingbar. brendel Ingenieure bringt auf diesem Gebiet seine langjährige Praxiserfahrung ein.

Die dynamisch-thermische Simulation ermöglicht bereits in frühen Planungsphasen, den Energiebedarf und den thermischen Komfort zu bewerten. Wir können hier sowohl das komplette Gebäude als auch die Umgebungsbebauung dreidimensional abbilden. Heizung, Kühlung und Lüftung können realistisch ausgelegt und die entsprechende Gebäudetechnik angeschafft werden. Die Effizienz des späteren Betriebs wird gesteigert.