Revitalisierung für eine neue Gebäudenutzung

Eine Revitalisierung ist immer auch eine Sanierung, geht aber darüber hinaus. Denn die Revitalisierung beruht in der Regel auf einem komplett neuen Nutzungskonzept. So wird ein – leerstehendes oder vom Leerstand bedrohtes – Gebäude durch verschiedene Maßnahmen neu positioniert und einer veränderten Nutzung zugeführt. Ein altes Bürogebäude kann so zum Beispiel als Wohngebäude reaktiviert werden. Wie bei der Sanierung kommt auch hier der Vorteil des Bestandsschutzes zum Tragen, wenn die Fläche besser genutzt werden kann, als es das aktuelle Planungsrecht für Neubauten an dieser Stelle vorsehen würde. Damit erreicht Ihre Immobilie ein gutes Ertragspotenzial.

Unsere TGA-Planung verbindet Ihre individuellen Vorstellungen mit dem Machbaren.

Wir unterstützen Sie bei ihrem Revitalisierungsprojekt in allen Bereichen der Technischen Gebäudeausrüstung – beginnend bei einer sorgfältigen Bestandsaufnahme oder einer Technische Due Dilligence und mit energieeffizienten Technikkonzepten, die aktuelle energetische Vorschriften im Sinne des Klimaschutzes beachten. Wir führen für Sie Wirtschaftlichkeitsberechnungen durch und beraten Sie hinsichtlich staatlicher Fördermittel für eine energetischen Sanierung.

Und für die aktuellen gesetzlichen Forderungen an den Brandschutz sind wir anerkannte Experten.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH)
Thomas Kremer

Telefon +49 69 152006-235
E-Mail an Thomas Kremer

Ausgewählte Referenzprojekte: