Revitalisierung2017-01-31T10:02:49+00:00

Sanierung und Revitalisierung – mit unserer Planung hat Ihr Gebäude wieder Zukunft und bietet Sicherheit

Die Moderne kennt keine Ewigkeit. Das gilt ganz besonders für Gebäude. Nach spätestens 20 Jahren „veralten“ insbesondere gewerblich genutzte Gebäude – technisch und oftmals auch bezüglich des Nutzungskonzepts. Technologien entwickeln sich weiter, Anforderungen an Sicherheit, Brandschutz und Umweltstandards werden höher, steigenden Energie- und Unterhaltskosten soll mit moderner Technik begegnet werden.

brendel Ingenieure hat auf dem Gebiet der Sanierung, und mit der darüber hinaus gehenden Revitalisierung große Erfahrung.

Das ist auch wichtig, denn ein solches Projekt erfordert den Respekt vor dem Bestand und das Wissen um die Schnittstellen zwischen Architektur, Technischer Gebäudeausrüstung und Nutzungsart. Auch mit den Anforderungen von Sachverständigen und Genehmigungsbehörden sind wir vertraut. Unser Spektrum reicht von der denkmalgerechten Sanierung bis zur Revitalisierung und Umnutzung zum Beispiel von Bürogebäuden in Wohngebäude. Wir unterstützen Sie von der technischen Bestandsaufnahme und Machbarkeitsstudie über energieeffiziente Technikkonzepte und Wirtschaftlichkeitsberechnungen bis hin zur Entscheidung für die geeignete Revitalisierungsvariante. Wir beraten Sie zur Erreichung der entsprechenden EnEV-Werte und zu DGNB- und LEED-Zertifizierungen. Das Ziel: ein technisch zeitgemäßes Gebäude mit höherem Marktwert.

Übrigens: Wir können Ihr Revitalisierungsprojekt mithilfe von BIM (Building Information Modeling) optimieren. Eine etwaige Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung der Planung führen wir in der Tiefe durch, die für Ihr Projekt sinnvoll ist. Ihr Vorteil – mit BIM bildet man ein Bauwerk evolutionär über seinen gesamten Lebenszyklus mit allen relevanten Informationen ab. Damit realisieren Sie auch in späteren Nutzungsphasen Ihres Gebäudes Kosteneinsparungen.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH)
Thomas Kremer

Telefon +49 69 152006-235
E-Mail an Thomas Kremer

Ausgewählte Referenzprojekte: