Der Gesetzgeber fordert für Technikplanungen, bei denen die Gesundheit von Nutzern und der Umweltschutz betroffen sind, besondere Qualifikationen in Form von nachgewiesenen Schulungen und Zertifizierungen. Die Richtlinie VDI/DVGW 6023 “Hygiene in Trinkwasser-Installationen; Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung” gilt für alle Trinkwasser-Installationen auf Grundstücken und in Gebäuden mit dem Ziel, einwandfreie Trinkwasserqualität in der Trinkwasser-Installation sicherzustellen. brendel Ingenieure hat diese freiwillige Zertifizierung erneut bestanden und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung in der Ingenieurplanung für die Technische Gebäudeausrüstung.

Auch wenn der Gesetzgeber es nicht fordert, führen wir zahlreiche Qualifizierungsmaßnahmen durch, die uns motivieren und unsere Kompetenz steigern. Denn für brendel Ingenieure ist die regelmäßige Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein wichtiger Baustein für die Qualitätssicherung unserer Ingenieurplanung und Beratung.