In der Solmsstraße in Frankfurt entsteht ein neues, modernes Bürogebäude mit ca. 10.000 m² Bruttogeschossfläche. Das „Gebäude N“ wird mit 9 oberirdischen Geschossen ein Hochhaus von 30 m Höhe. brendel Ingenieure wurde bei diesem Bauprojekt mit sämtlichen Leistungsphasen der HOAI beauftragt: von der Grundlagenermittlung, der Vor-, Entwurfs- und Genehmigungs- und der Ausführungsplanung sowie der Vorbereitung und dem Mitwirken bei der Vergabe bis hin zur Objektüberwachung und der Objektbetreuung im Anschluss an die Inbetriebnahme.

Im Untergeschoss entsteht eine Tiefgarage mit 28 Stellplätzen im Duplexparkersystem, im Erdgeschoss eine Lobby und Büro- sowie Konferenzflächen und in den Obergeschossen Büroräume für eine variable Nutzung. brendel Ingenieure hat seine TGA-Planungen darauf ausgerichtet, dass nach Fertigstellung sowohl eine sogenannte Single-Tenant- wie auch Multi-Tenant-Strukturierung des Gebäudes möglich ist – je nachdem, ob die Vermietung an einen Ankermieter oder kleinteilig an mehrere Mieter erfolgt. Selbst die Anmietung einzelner Büroräume soll grundsätzlich möglich sein. So müssen bei der Planung der variablen Gebäudetechnik zwischen dem Grundausbau und dem späteren, maßgeschneiderten Ausbau nach Mieterwunsch sinnvolle Schnittstellen gewählt werden.

brendel Ingenieure hat für die Büroflächen ein modernes, energieeffizientes Beleuchtungssystem mit LED-Pendelleuchten vorgesehen. Die Flächen erhalten eine Fensterlüftung. Zudem werden die Räume teilweise mit einer mechanischen Belüftung ausgestattet. Die Raumklimatisierung erfolgt durch statische Heizflächen und Umluftkühlgeräte mit Kaltwasseranschluss. Zur Kälteerzeugung ist eine wassergekühlte Kältemaschine geplant. Für die Versorgung der sicherheitstechnischen Anlagen bei Ausfall der allgemeinen Stromversorgung wird ein Dieselnetzersatzaggregat mit einer Nennleistung von 350 kVA vorgesehen. Im Untergeschoss, der Tiefgarage, werden zukunftsorientiert Ladestationen für Elektrofahrzeuge installiert.

Projektbeschreibung:

  • Neubau eines Bürogebäudes mit Untergeschoss und 9 Obergeschossen, BGF: ca. 10.000 m², davon ca. 4.600 m² Bürofläche

  • Nutzung: Garage im UG; Konferenzbereich im Erdgeschoss, Single- oder Multi-Tenant-Nutzung in den Obergeschossen